Klick-Management-Spiel: Kaufleute der Karibik Sammleredition

Kaufleute der Karibik Sammleredition

Originaltitel: Merchants of the Caribbean Collector's Edition

Entwickler: Alawar

Klick-Management

| Größe: 339.7 MB

  • Bonuskapitel mit 10 Leveln
  • Schritt-für-Schritt-Komplettlösung
  • Desktop-Hintergründe, Musik und mehr

Exklusive Features,

nur in der Sammleredition

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
19,90 € für die Vollversion
11,90 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Kaufleute der Karibik Sammleredition
Mache dir in der neuen Welt einen Namen!

Mache dir in diesem verwegenen Abenteuer in der neuen Welt einen Namen! Besiege diebische Piraten in spannenden Schiffsgefechten und nutze deinen Geschäftssinn, um aus einem unkultivierten Land eine boomende Provinz zu machen. Matrosen, Kanonen und grenzenloser Mut stehen zu deiner Verfügung. Begib dich an Deck und setze Segel in Richtung Abenteuer und Erfolg!

Exklusive Features, nur in der Sammleredition:
  • Bonuskapitel mit 10 Leveln
  • Schritt-für-Schritt-Komplettlösung
  • Desktop-Hintergründe, Musik und mehr
Systemvoraussetzungen
 
Für Kaufleute der Karibik Sammleredition:
Betriebssystem: Windows Vista/7/8/10
Prozessor: Mind. CPU 2000 MHz
Speicherplatz: Mind. 1000 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 2048 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 512 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v11.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingratingratingrating


verfasst von O. P. am 15.02.2021 um 15:23
Überzeugend ...

Tolle, große Levels. 
ratingratingratingratingrating

Rasant


verfasst von Marie B. am 22.02.2021 um 23:27
schöne Grafik, nette Story, wenn man sich dran gewöhnt hat, die Spielfläche schnell hin und her zu schieben und verschiedene Produktionsketten im Blick zu haben, wird es besser,

das Spiel macht Spaß, abe ich hatte am Ende keine Lust, überall drei Sterne zu erreichen, das war mir zu stressig, ich fühlte mich richtig gehetzt 
ratingratingrating ratingrating

Kaufleute der Karibik


verfasst von Anonym am 20.02.2021 um 12:34
Nun ja, das Spiel als solches ist sehr nett, interessant und macht Spaß. Gerade am Anfang jeden Lavels gilt es zu überlegen, welche Rohstoffe ich auf dem Markt verkaufe, um entweder Arbeiter einzustellen oder Produktionsgebäude errichten zu können. Da sich bei jedem Level auch die Marktpreise für die einzelnen Artikel verändern, lohnt auf jeden Fall immer ein Blick auf die in dem Level gültigen Marktpreise, um die gewinnträchtigsten Dinge anzubauenund herzustellen um einen möglichst hohen Verkaufspreis zu erzielen.

Ein Beispiel: Habe ich die Wahl in einem Bergwerk Stein oder Lehm abzubauen, zeigt ein Blick in die Marktpreisliste, welcher der beiden Artikel den höheren Gewinn verspricht. Nehmen wir an es ist Stein, dann kann ich den am Anfang pur verkaufen, werde aber sehen, dass ich dazu möglichst schnell ein Granitwerk baue, das erhöht die Einkünfte und wenn dann noch eine Fabrik für Steinvasen hinzukommt, schaffe ich auch schnell die in den Leveln oft geforderte Anzahl von Goldmünzen, da die Steinvasen einen hohen Gewinn erzielen.

So geht es im Prinzip in allen Leveln, immer sind kluges Handeln und Schnelligkeit gefragt, wobei auch ohne Zeitvorgabe gespielt werden kann, das ist gerade am Anfang sehr hilfreich.

Was mich persönlich nervt sind die Zwischenspiele in Form von Seeschlachten oder Schatztruhen einsammeln auf den Inseln. Das wird mit zunehmenden Leveln immer schwieriger und dann geht es einfach nicht weiter mit dem Spiel. Es gibt keine Möglichkeit, diese Level in irgendeiner Form zu überspringen und das finde ich persönlich sehr ärgerlich. Macht das am Anfang noch Spaß und ist ganz leicht zu schaffen, stellt sich mit zunehmendem Levelfortschritt schnell Frust ein, weil man einfach nicht mehr weiter kommt.

Normalerweise hätte das gut durchdachte Spiel 5 Sterne verdient, aber durch diese nervigen Zwischenlevel muss ich leider 2 Punkte abziehen. mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating

sehr gut


verfasst von Anonym am 21.02.2021 um 22:55
Bin fast 80 Jahre trotzdem spiele ich es gerne.
 
rating ratingratingratingrating

Entspannt ist nicht entspannt!


verfasst von Thomas H. am 28.03.2021 um 20:11
Zu hohe Anforderungen im entspannten Modus. Macht leider kein Spaß, wenn man noch nicht einmal das 10. Level erreicht! Sonst tolles Spiel und super Grafik! 
ratingratingrating ratingrating

Tolle Spielidee! Macht Spaß!....aber...


verfasst von Anonym am 03.03.2021 um 18:10
Ich bin auch ohne die gesamten Seeschlachten und das Truhensammeln durch die Level gekommen, zumindest ab Schiff 6.
Allerdings hätte man für mich auch auf obiges verichten können, ich habe es später einfach übersprungen, gar nicht erst gespielt.
So besteht die Sammleredition effektiv nur aus 30 Leveln inklusive Bonusleveln....ein wenig dürftig, wie ich finde.
Die Spielidee ist klasse, die Level haben eine gute Länge.
Mir hats Spaß gemacht und ich könnte mir eine Fortsetzung gut vorstellen....trotzdem aus obigen Gründen Punktabzug.

mehr anzeigen »
ratingrating ratingratingrating


verfasst von Michael D. am 10.03.2021 um 14:22
Seeschlachten ab 10 nicht zu schaffen ,komme nicht weiter,schade. 
ratingratingratingratingrating

Super spiel


verfasst von Anonym am 19.02.2021 um 14:06
Schönes spiel leider komme ich bei Schiff 12 nicht weiter 
ratingratingratingratingrating

Mal was anderes


verfasst von Susanne S. am 19.02.2021 um 11:41
Das klassische Klick-Management mal etwas anders aufgesetzt. Sehr schön. Umfangreiche Levels, schöne Grafik, anspruchsvoll aber nicht unlösbar. Hab es gleich 2x hintereinander gespielt. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Uwe M. am 11.03.2021 um 17:08
Endlich mal was anderes. Das Spiel macht viel Spass, es ist streckenweise nicht einfach. Das Spiel ist vielseitig und nicht wie andere. Man muss viel mehr berücksichtigen und überlegen was in jedem Level zutun ist. Ich wünsche mir mehr von solchen Spielen. 
 

 

ad layer